Aufläufe, Pasta

Tortellini-Auflauf

In letzter Zeit habe ich ziemlich oft Lust auf Pasta. Nachdem ich letztens erst selbstgemachte Raviolis, zusammen mit meinen zwei Freundinnen gekocht habe, gab es gestern einen Tortellini-Auflauf.

Tortellinis finde ich immer ziemlich lecker und abwechslungsreich, weil man sie mit verschiedenen Füllungen bekommt und mit unterschiedlichen Soßen servieren kann.
Tortellinis machen unglaublich satt, erst recht, wenn man sie in einem Auflauf mit Käse zubereitet. Trotzdem war es lecker und leckeres Essen macht bekanntlich glücklich.
Ich hatte Tortellini mit Käsefüllung und einer Tomaten-Mozzarella-Soße, man kann aber auch ohne weiteres andere Füllungen verwenden. Je nachdem, was euch besser schmeckt.
Hier kommt das Rezept.

„Tortellini-Auflauf“
Zutaten:
1 Pck. Tortellini
1 Zwiebel
etwas Knoblauch
1 Pck. stückige Tomaten
etwas Tomatenmark
2 EL Buko „Toskana“
etwas Kochsahne
1 Kugel Mozzarella
Pfeffer
Salz
Zubereitung
Zunächst Nudelwasser aufsetzen, dann die Zwiebeln und den Knoblauch schälen, fein in Würfel schneiden und in etwas Olivenöl anbraten.
Nach Bedarf mit etwas Weißwein ablöschen und die stückigen Tomaten hinzufügen. Tomatenmark, Buko und etwas Kochsahne unterrühren und mit Pfeffer und Salz abschmecken.
Den Ofen auf 180° vorheizen, Tortellini in kochendes Wasser geben, kurz gar ziehen lassen und anschließend in eine Auflaufform füllen. Die Soße über die Tortellini gießen und mit Mozzarellascheiben belegen.
Alles für ca. 15-20 Minuten im Ofen backen und anschließend servieren.
Guten Appetit!