Eis, Pizza, Restaurants/Cafés, Salate

Sonniges, leckeres Wochenende

Diesmal war mein Wochenende ziemlich ereignisreich, wenn man es mal mit meinen letzten Wochenenden vergleicht, dafür auch sehr lecker!

Los ging der „Freizeitstress“ bereits Freitag Morgen/Nacht um 1:30 Uhr, denn meine Schwester hatte Wehen und so fuhr ich sie ins Krankenhaus und war dann bis zur Geburt meines kleinen Neffen (7:39 Uhr) auf den Beinen und dementsprechend müde.
Der Tag bestand dann eigentlich nur noch aus schlafen, weil ich so hundemüde war, sodass ich zu nichts anderem mehr fähig war.
Am Samstag habe ich mich mit einer Freundin zum shoppen in Frankfurt getroffen und da shoppen ja bekanntlich hungrig macht, haben wir bei strahlendem Sonnenschein die „Skylounge“ auf dem Dach von Galeria Kaufhof getestet und für „sehr gut“ befunden.
Man hat eine riesige Auswahl an Gerichten, Kaffee, Kuchen, Obst oder auch Smoothies, sodass die Entscheidung wirklich schwer fällt.
Wir entschieden uns schließlich für einen Salat am Salatbuffet, den man sich nach seinen Wünschen zusammenstellen kann und für einen Cappuccino.
Das einzige Problem auf der Dachterasse ist jedoch, dass man bei schönem Wetter kaum eine Chance hat, einen freien Platz zu ergattern, denn neben uns hatten noch andere Leute die Idee, ein kleines „Shopping-Päuschen“ auf dem Dach zu machen.
Dennoch hatten wir Glück und konnten uns zu einem netten Ehepaar setzen, sogar in der Sonne!
Nachdem das Wetter nach unserer erfolgreichen Shoppingtour immer noch sehr schön und warm war, beschlossen wir, nach Groß-Umstadt ins Eiscafé Tivoli zu fahren, um den leckersten Früchtebecher zu essen, den es gibt.
Ich mochte dieses Eiscafé schon als Kind total gerne, denn dort gibt es das Eis genau so, wie ich es mag: nicht zu sahnig und nicht zu fest.
Die Eisauswahl ist riesig und auch das Angebot an Eisbechern ist, wie ich finde, nicht zu übertreffen.
Als ich nach Hause kam, war der Tag noch nicht vorbei, denn ich war abends auf einem Geburtstag eingeladen, bei welchem es selbstgemachte Steinofenpizza gab.
Es geht nichts über selbstgemachte Pizza aber wenn diese dann noch aus dem hauseigenen Steinofen kommt, wird selbst ein Pizzamuffel zum Fan.
Hier kommt auch sogleich das Rezept für den leckeren Pizzateig.

„Pizzateig für Steinofenpizza“

Zutaten
500 g Mehl
1 Tasse Milch
1 Tasse Bier
4 EL Olivenöl
1 EL Salz
1 Würfel Hefe oder 1 Päckchen Trockenhefe
1 TL Zucker
Zubereitung

Mehl, Zucker, Salz und Olivenöl in eine Schüssel geben. Hefe zerbröckelt hinzufügen. Milch und Bier (kleine Tasse oder Cupmaß) lauwarm 

erwärmen und zu den übrigen Zutaten in die 
Schüssel geben. Daraus mit dem Knethaken einen elastischen Teig kneten. Etwas Mehl schafft Abhilfe, falls er an der Schüssel haftet. Teig per Hand durchkneten und in der Schüssel abgedeckt an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen. Vor dem Verarbeiten nochmals kurz durchkneten.