Frühstück, Lieblingsgerichte, Obst

Sommerliches Frühstück

Wow, ist das heiß! Die letzten Tage hat sich der Sommer von seiner heißesten und schönsten Seite gezeigt. Das Thermometer ist auf über 30°C geklettert und im Schwimmbad haben sich die Leute im Wasser gestapelt, weil jeder auf der Suche nach etwas Abkühlung war.

Was macht ihr bei dieser Hitze um euch abzukühlen? Ich habe mir in den letzten Nächten einen Kühlakku ans Bett gelegt, den ich in ein Handtuch eingewickelt habe und damit meine Füße, Waden und Handgelenke abgekühlt habe, nachdem ich kühl duschen war. Das hat ganz gut geholfen, zumindest kurzfristig.
An solchen heißen Tagen habe ich meistens überhaupt keinen Appetit und erst recht nicht auf warme Mahlzeiten. Bei über 30°C macht es auch einfach keinen Spaß, in der Küche zu stehen und zu kochen. Deshalb freue ich mich jeden Morgen auf mein Frühstück, das ich meistens schon abends vorbereite und in den Kühlschrank stelle, damit es am nächsten Morgen schön kühl und erfrischend ist. Die Rede ist von Obstsalat. Bei den Früchten kann man sich nach seinem persönlichen Geschmack austoben und zusätzlich Honig, Nüsse, Haferflocken etc. hinzufügen.
Mein momentaner Lieblingsobstsalat enthält Äpfel, Orangen, Melonen und Grapefruits, die ich mit frischer Minze und etwas Zimt aufpeppe.
Was frühstückt ihr morgens so?
Ein Rezept gibt es heute ausnahmsweise mal nicht, denn eine Anleitung für die Obstschnippelei ist nicht nötig, denke ich.
Kombiniert einfach das, was euch am besten schmeckt und genießt das warme Wetter.