Kuchen/Gebäck, Muffins/Cupcakes, Produkttest

Schokomuffins für Chocoholics: Lindt Schokolade *sponsored Post*

Manchmal muss es einfach ein gutes Stück Schokolade sein, oder? Okay, vielleicht auch zwei oder drei! Besonders in der Winter- und Vorweihnachtszeit muss man sich etwas suchen, dass die Stimmung wieder besser werden lässt, denn das Wetter lässt im Winter ja meistens zu wünschen übrig.

Wie ihr vielleicht wisst, mag ich den Winter nicht wirklich. Alles ist grau, kalt – meistens auch noch nass. Ich bin und bleibe einfach ein Sommerkind. Damit ich den Winter aber dennoch überstehe, suche ich mir einfach etwas, das aus der kalten Jahreszeit etwas Schönes macht. Dazu gehört auf jeden Fall Kochen und Backen und Schokolade essen.

Natürlich ist das nicht gerade figurfreundlich aber man muss ja auch nicht alles auf einmal futtern, sondern kann mit seinen Lieben teilen oder man macht es so wie ich und backt mit leckerer Schokolade ein paar Schokomuffins. 

Letzte Woche habe ich von Lindt wieder einmal leckere Pralinés aus der neuen Chocoholic-Reihe zum Testen bekommen und mich sehr darüber gefreut. Wie ihr vielleicht wisst, mag ich Lindtschokolade sehr gerne und habe schon einige Male über neue Produkte berichten und diese auch testen können. Die neue Produktlinie von Lindt hält auf jeden Fall das, was sie verspricht. Sie ist genau das Richtige für Schokoladenfans, denn die Pralinés sind gefüllt mit einer leckeren Schokomousse und einem flüssigen Kern. Wer kann da schon NEIN sagen?

Flüssiger Kern war auch bei meinen Schokomuffins das Stichwort. Ich habe nicht nur Schokolade im Teig verarbeitet, sondern noch jeweils eines der Pralinés als Füllung und flüssigen Kern in die Mitte der Muffins gegeben. Dabei herausgekommen sind leckere, schokoladige und fruchtige Muffins, denn ich hatte noch Äpfel die verarbeitet werden mussten und ich finde, diese harmonieren super mit der Schokolade.

Habt ihr jetzt auch Lust bekommen, die Schokolade oder meine Muffins zu probieren? Dann nichts wie los! Auf die Plätzchen, fertig, backen! 😉

Macht es euch schön! Schokom

Apfel-Schoko-Muffins mit flüssigem Kern
Serves 12
Write a review
Print
Prep Time
15 min
Prep Time
15 min
Ingredients
  1. 2 kleine Äpfel
  2. 125 g Margarine
  3. 150 g Zucker
  4. 1 Päckchen Vanillinzucker
  5. 2 Eier
  6. 3-4 EL Milch
  7. 100g geraspelte Schokolade
  8. 2 TL Zimt
  9. 225 g Mehl
  10. 2 gehäufte TL Backpulver
  11. 12 Chocoholic Pralinen
Instructions
  1. Den Backofen auf 180°C vorheizen.
  2. Die Äpfel schälen und in kleine Würfel schneiden (wer mag, kann die Schale auch dran lassen).
  3. Die Butter mit den Eiern und dem Zucker verrühren, Mehl und Backpulver mischen und unterheben.
  4. Nun die Milch und die geraspelte Schokolade gemeinsam mit den Gewürzen unterheben und zu einem glatten Teig verrühren. Sollte der Teig noch etwas zu fest sein, einfach noch etwas Milch hinzufügen.
  5. Zum Schluss die Äpfel unterheben und einen Löffel Teig in die Muffinförmchen geben, eine Praline in die Mitte setzen und mit Teig bedecken. Die Muffins für ca. 20-30 Minuten im Ofen backen.
Carinas Food Blog https://www.carinas-food-blog.de/