Fleisch, Lieblingsgerichte

Saftiges Hühnchen im Gemüsepäckchen

Es tut mir sehr leid, dass ich in letzter Zeit ziemlich wenig zum Bloggen komme aber bei mir zu Hause haben sich fiese Krankheiten breitgemacht, die es die ganze Woche zu bekämpfen galt.
Meinen Bruder hat eine fiese Bronchitis erwischt und ich wurde für zwei Tage von einer dicken Erkältung ausgeknockt. Deshalb blieb in dieser Woche die Küche weitestgehend kalt.

So langsam befinden wir beide uns aber wieder auf dem Wege der Besserung. Es ist gar nicht so einfach, einen Patienten zu versorgen, wenn es einem selbst nicht gut geht und man noch dazu andere Verpflichtungen hat. Ich will jedoch nicht jammern, denn das Schlimmste scheint ja zum Glück überwunden.

Damit wir wieder zu Kräften kommen, musste etwas vitaminreiches her, allerdings sollte es auch schmecken. Aus diesem Grund gab es morgens immer einen Smoothie und ein Obstfrühstück. Da mein Bruder sehr gerne Hähnchenbrust isst und man ihm Vitamine (insbesondere Gemüse) immer etwas „verpacken“ muss, habe ich dies diesmal wörtlich genommen und sein Lieblingsfleisch mit Gemüse „verpackt“. Gestern Abend gab es Hähnchenbrust im Gemüsepäckchen und es war wirklich lecker. Lachs im Päckchen, das heißt in Alufolie gegart, habe ich ja bereits einige Male gekocht und auch schon gepostet, jedoch habe ich noch nie Hähnchenbrust verpackt.
Das Gemüse im Päckchen war eine Mischung aus Pilzen, Frühlingszwiebeln, Karotten und Zucchini. Zwar dachte mein Bruder anfangs, ich wolle eine Bombe basteln, doch nachdem er das Päckchen ausgepackt hatte und den ersten Bissen probiert hatte, fand auch er das Gericht mehr als gelungen.

Somit ist das Rezept von „Kind geprüft und für lecker empfunden“ und kann ohne weiteres an euch weitergegeben werden.

Ich wünsche einen guten Appetit!


„Saftiges Hühnchen im Gemüsepäckchen“

Zutaten (für 2 Personen)
2 Hähnchenbrüste
2 Frühlingszwiebeln
1/2 rote Zwiebel
1 große Karotte
4 mittelgroße Champignons (braun)
1/2 kleine Zucchini
Pfeffer
Salz
Gemüsebrühe
1 EL Sambal Olek
1-2 TL Honig

Zubereitung
Das Gemüse putzen, Waschen und schälen (Zwiebeln, Karotten), anschließend die Zwiebeln Würfeln, die Pilze vierteln und die Karotte und Zucchini in Scheiben schneiden.
Die Hähnchenbrust gut abspülen und trocken tupfen, anschließend in einer Pfanne in etwas Öl scharf anbraten. Mit Pfeffer und Salz würzen und etwas Gemüsebrühe zum Ablöschen in die Pfanne geben.
Die Hähnchenbrüste aus der Pfanne und auf jeweils ein großes Stück Alufolie geben, das Gemüse auf der Hähnchenbrust verteilen und mit Pfeffer und Salz würzen.
Den Bratensud in der Pfanne in eine Schüssel geben, Sambal Olek und Honig unterrühren und ebenfalls etwas pfeffern und Salzen. Die Alufolie jeweils zu Päckchen falten und vor dem Verschließen, die zusammengerührte Garflüssigkeit auf beide Päckchen verteilen.
Bei 180° im Ofen für ca. 30 Minuten garen und in der Folie servieren.