Produkttest, Salate, Saucen/Dips

Leckere Salatsaucen von Saucenfritz *sponsored Post*

Hallo ihr Lieben,

Geht es euch genauso, dass ihr zwar gerne Salat esst aber oftmals entweder keinen Nerv für ein leckeres Dressing habt oder einfach immer euer Standard-Dressing zubereitet und eher Salat daher so langsam etwas langweilig schmeckt?

Ich habe oft das Problem, dass ich im Restaurant ein super leckeres Dressing gegessen habe und zu Hause dann versuche, ein genauso leckeres hinzubekommen. Meistens lande ich dann jedoch bei meinem Standard: Balsamico-Honig-Senf. Ich weiß auch nicht warum das so ist aber ich bin einfach ein Balsamico-Fan und benutze den feinen Essig auch zum Kochen. Habt ihr einen Lieblingsessig?

Da ich besonders im Sommer ziemlich häufig Salat esse und mich hier auch bei den Zutaten austobe, bin ich natürlich auch auf der Suche, nach immer neuen und leckeren Dressings. Nie würde ich aber auf die Idee kommen, ein Fertigdressing aus dem Supermarkt zu kaufen, denn diese sind entweder sehr öllastig, voll mit Zucker oder künstlichen Zusatzstoffen und das muss nicht sein. 

Aus diesem Grund war ich anfangs auch eher etwas skeptisch, als ich auf Saucenfritz gestoßen bin, denn hier gibt es Fertigdressings, Dips, Burgersoßen etc. und das ist ja eher nicht so mein Fall. Als ich mir die Website jedoch genauer angeschaut habe und mich mit dem Konzept von Saucenfritz auseinandergesetzt habe, wurde ich neugierig und wollte die Saucen testen.

 

Das Tolle an der Sache finde ich, dass die Saucen in einer kleinen Berliner Manufaktur hergestellt werden, handgemacht sind und 100% Bio sind. Auch Veganer und Vegetarier kommen hierbei nicht zu kurz, denn die Saucen sind sowohl vegetarisch als auch vegan. Neben den gewöhnlichen Salatdressings wie z.B. Honig Senf, Joghurt-Kräuter oder Caesar, findet man auch tolle Kreationen wie z.B. Kürbis-Ingwer, Sesam-Apfel oder Mango-Granatapfel.

Die Saucen eignen sich nicht nur für Salate, sondern können auch als Dip, als Basis für Nudelsaucen, zum Verfeinern von Smoothies oder herzhaften Gerichten, sowie zu Fleisch und Gemüse verwendet werden.

Ich bin geschmacklich absolut überzeugt und auch ein Blick auf die Zutatenliste lässt mein Koch- und Bloggerherz höher schlagen. Es befinden sich keinerlei künstliche Zusätze, sondern nur natürliche und biologisch angebaute Zutaten darin.

Seid ihr neugierig geworden? Ausprobieren lohnt sich auf jeden Fall. Die Saucen gibt es hier zu kaufen. Viel Spaß und viel Freude mit Saucenfritz.