Produkttest

Leckere Neuheiten im Sortiment von Lindt

Ich mag Schokolade echt gerne – besonders dann, wenn es sich um gute Schokolade handelt. Dafür bin ich dann sogar bereit, mehr Geld auszugeben. Schließlich esse ich sie ja nicht jeden Tag und in großen Mengen, sondern teile sie mir dann gut ein.
Da kommt es dann auch schon mal vor, dass ich meine Schokolade vor meinem Bruder verstecken
muss, denn er ist ein absoluter Schokaholik und keine Tafel ist vor ihm sicher.

Auf meinem Blog habe ich schon häufiger über die leckeren Schokoladensorten von Lindt berichtet und durfte auch schon einiges testen. Deshalb freute ich mich umso mehr, als ich entdeckt habe, dass es zwei neue Produktlinien im Sortiment gibt.
Passend zur herbstlichen Jahreszeit hat Lindt nämlich eine Eulenserie kreiert, die in einer sehr hübschen Eulenverpackung als Geschenk, Mitbringsel oder aber als kleine Aufmerksamkeit wirklich etwas her macht. Die kleinen Pralinenschachteln sind gefüllt mit leckeren Schokoladenkugeln und machen auch als Dekoration für die Wohnung eine gute Figur.


Was haltet ihr von den süßen Pralinenschachteln?

Eine weitere Neuheit in der Produktlinie von Lindt sind zwei Neue Sorten des Creola-Sortiments.
Ich habe mich durch die leckeren Pralinen und Schokoladentafeln „Xoya“ und „Ek Chuah“ probiert. Das Besondere an diesen Sorten sind die Edelkakaobohnen aus Mittel- und Südamerika, die der Schokolade gemeinsam mit Nuss-Nougat Crème ein ganz besonderes Aroma verleihen. Die Schokoladen schmecken dadurch sehr intensiv und cremig und sind durch die gerösteten Kakaobohnensplitter schön crunchig.
Da ich ja total auf schöne Verpackungen stehe, konnten mich auch diese ziemlich begeistern. Will man also die Creola-Pralinen verschenken, braucht es kein Geschenkpapier.

Was meint ihr? Habt ihr die neuen Sorten schon entdeckt oder sogar schon probiert?

* die Produkte wurden mir von Lindt kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.