Allgemein, Produkttest

Hinter den Kulissen von Delta Airlines

Ich habe euch ja in meinem letzten Post angekündigt, dass es sich lohnt, diese Woche auf meinem Blog vorbeizuschauen und hier kommt die „Überraschung“.
Vor Kurzem wurde ich von einem netten Mitarbeiter der Fluggesellschaft Delta Airlines angeschrieben und gefragt, ob ich Interesse habe, im Rahmen einer Veranstaltung von Delta Airlines hinter die Kulissen des Airline-Catering Unternehmens „Gate-Gourmet“ zu schauen. Natürlich sagte ich hierzu nicht NEIN, denn es wurde nicht nur ein Besuch bei der Cateringfirma, sondern auch noch eine Besichtigung eines Delta Jets mit Vorstellung der neuen BusinessElite, sowie Verköstigung des aktuellen 5-Gänge-Menüs angeboten.

Ich kann euch sagen, der Tag war der Hammer und es war super interessant zu sehen, wie die BusinessElite in der Businessclass reist, welchen Service man als Fluggast geboten bekommt und wie letztendlich das Boardessen zubereitet und an Board gebracht wird.
Der Tag begann zunächst am Frankfurter Flughafen, wo ich gemeinsam mit den anderen Teilnehmern ein bisschen herumgeführt wurde, bevor es in den Delta-Jet ging.
Im Flugzeug wurden uns die Annehmlichkeiten der neuen BusinessElite gezeigt und ich durfte einen Sitz, der mit Massage- und Liegefunktion ausgestattet ist, gleich einmal testen. Als ich dann noch ins Cockpit durfte, war ich völlig begeistert.
Es kam aber noch besser. Nachdem wir uns am Flughafen alles angesehen haben, wurden wir mit dem Bus zu GateGourmet gefahren und hier sehr herzlich begrüßt. Uns wurde erklärt, was den Gästen während eines Langstreckenfluges serviert wird (z.B. muss es für die Amerikaner IMMER ein Steak sein, außerdem werden immer 2 Rot- und 2 Weißweine serviert UND die Eiscreme und der warme Schokocookie dürfen am Ende nicht fehlen). Anschließend durften wir die Speisen inklusive Dessert dann selbst probieren und ich war wirklich erstaunt, wie gut „Flugzeugessen“ schmecken kann.
Bevor wir wieder nach Hause fuhren, bekamen wir noch eine Führung durch die verschiedenen Produktionsstellen von GateGourmet und konnten sehen, wie viele Schritte und Mitarbeiter es bedarf, bis das Essen an Board eines Flugzeuges ist und dem Gast serviert wird.

Alles in Allem war es ein super interessanter und vorallem leckerer Tag. Hier kommen ein paar Eindrücke.