Aufläufe, Fleisch

Hähnchenschenkel auf Gemüsebett

Vermutlich habt ihr es gemerkt, dass es in den letzten Tagen etwas weniger auf meinem Blog zu lesen gab. Das lag ganz einfach daran, dass ich die letzten Tage meiner Semesterferien noch etwas genießen wollte und bei diesem super schönen Wetter absolut keine Lust hatte, in der Küche zu stehen. Somit gab es schnelles und unspektakuläre Essen, um so viel Zeit wie möglich an der Luft und in der Sonne zu verbringen. Seit Montag hat dann auch die Uni und die Schule für meinen Bruder und mich wieder begonnen und wir sind wieder voll in unserem Alltag angekommen.

Heute war der schönste und wärmste Tag der Woche und ich habe gemeinsam mit einer Freundin beschlossen, den Tag zu nutzen und eine Radtour zu machen. Ich liebe das, wenn man sich auf seinen Drahtesel schwingt, durch die Natur fährt und sich dabei gut unterhält. Meistens wird dann eine Eisdiele oder ein Café angesteuert, wogegen ich ebenfalls nichts einzuwenden habe 😉 Nach der heutigen Tour meldete sich dann aber der Hunger und auch mein Bruder kam hungrig vom Fußballspielen nach Hause. Somit habe ich uns ein leckeres und schnelles Gericht gezaubert, das gar nicht kompliziert ist und in der Küche auch nicht zu viel Hitze produziert. Das ist bei warmen Temperaturen immer ein großes Problem in meiner Wohnung.

Auf den Tisch kamen also die Lieblingslebensmittel meines Bruders: Hähnchen, Kartoffeln, Paprika und Pilze. Damit es noch ein bisschen grün auf dem Teller wird, habe ich zusätzlich ein paar Zucchini untergemogelt. Alles in Allem gab es also Hähnchenschenkel auf einem Gemüsebett.
Ich kann euch sagen, dieses Gericht hat geduftet… hmmm.. ich habe es immer noch in der Nase und geschmeckt hat es mindestens genauso gut. Ich kann es euch also wärmstens empfehlen 😉

Hier kommt das Rezept, habt eine schöne und sonnige Restwoche!


„Hähnchenschenkel auf Gemüsebett“

Zutaten (für 2 Personen)
4 kleine Hähnchenschenkel (mit Haut)
ca. 12 kleine Kartoffeln (Drillinge)
1 Paprikaschote (rot)
6 braune Champignons
1/2 Zucchini
Pfeffer
Salz
Paprikagewürz
etwas Curry
2 EL Olivenöl
Hühnchenfond (1/2 Glas)

Zubereitung
Die Drillinge waschen, halbieren und mit Öl, Pfeffer, Salz und etwas Paprika in einer Schüssel vermengen. In eine Auflaufform geben und im Ofen bei 200° ca. 10 Minuten vorgaren. Nun die Hähnchenschenkel mit Paprika, Salz, Pfeffer und Curry würzen und das übrige Gemüse waschen/putzen und in grobe Stücke schneiden. Alles in eine Schüssel geben, etwas Olivenöl hinzufügen und mit den Gewürzen abschmecken. Nach 10 Minuten die Auflaufform aus dem Ofen nehmen, das restliche Gemüse hinzufügen, die Hähnchenschenkel auf das Gemüse legen und mit Hühnchenfond begießen. Nun für weitere 20-25 Minuten in den Ofen geben und fertig garen lassen.