Getränke

Erfrischender Pfefferminz-Eistee

Man oh man, ist das eine Hitze da draußen. Endlich ist der Sommer da, auch wenn ich heute leider nicht im Schwimmbad liegen und die Sonne genießen konnte. Bei diesen Temperaturen lässt es sich eigentlich nur in der Nähe von Wasser einigermaßen aushalten oder man hat das Glück, eine angenehm kühle Wohnung zu haben.
Leider gehöre ich nicht zu den Glücklichen, die akzeptable Temperaturen in ihrer Wohnung hat und da es nicht einmal abends wirklich abkühlt, muss ich mir etwas einfallen lassen, um nicht zu schmelzen. Ganz gut helfen warm-kalt Duschen, feuchte Handtücher, kalte Fußbäder oder eine Wärmflasche mit kaltem Wasser. Allerdings kann ich weder den ganzen Tag unter der Dusche verbringen, noch die Füße dauerhaft in einem Fußbad hängen lassen. Also habe ich mir überlegt, wie man sich noch erfrischen könnte.

Vielleicht habt ihr schon mitbekommen, dass ich ein Problem mit dem Trinken habe, denn es fällt mir wahnsinnig schwer, ausreichend zu trinken. Gerade im Sommer ist es aber wichtig, genügend zu trinken, um sich und seinem Körper nicht zu schaden. Da mir Wasser auf Dauer viel zu langweilig wird und ich bei der Hitze nicht ständig den Smoothie Maker beanspruchen möchte, bin ich auf den Kühlschrank ausgewichen. Ich habe mir nämlich angewöhnt, morgens zu meiner Tasse Kaffee mindestens eine Tasse Tee zu trinken, allerdings ist mir das bei 30 Grad + viel zu heiß. Daher habe ich mir einfach einen Eistee selbst gemacht, der ganz einfach zubereitet ist und super lecker schmeckt. Wenn ihr Pfefferminztee verwendet, erfrischt dies zusätzlich, denn Pfefferminze hat einen erfrischenden und kühlenden Effekt und schmeckt mir persönlich am Besten. Noch leckerer wird der Tee, wenn ihr ein oder zwei Scheiben Zitrone hinzufügt. Wer es etwas süßer mag, kann etwas Honig oder Zucker in den Tee geben, ich mag jedoch die süßen Tees überhaupt nicht.

Habt ihr schon einmal euren Eistee selbstgemacht? Welche Variante schmeckt euch am Besten?


Erfrischender Pfefferminz-Eistee

Zutaten (für zwei Gläser)
1 Beutel Pfefferminz-Tee
2 Scheiben Zitrone
Eiswürfel

Zubereitung

Zunächst das Teewasser abkochen und den Teebeutel damit überbrühen. Ca. 8 Minuten ziehen lassen und kalt werden lassen. Anschließend in eine Karaffe füllen, Zitronenscheiben hinzufügen und über Nacht in den Kühlschrank stellen. Am nächsten Tag mit Eiswürfeln in ein Glas Gießen und genießen.