Allgemein, Kuchen/Gebäck, Muffins/Cupcakes

Bloggerrunde: Halloween – Spooky Kürbismuffins

Herbstzeit ist Kürbiszeit und für mich kann diese gar nicht früh genug anfangen, denn ich liebe Kürbis. Ständig probiere ich neue Rezepte aus, koche und backe mit Kürbis und dekoriere meine Wohnung mit ihnen (allerdings keine echten, sondern schöne Porzellanfiguren). Gerade im Oktober bietet sich das an, denn Halloween eilt mit großen Schritten auf uns zu und da hier in Deutschland der Halloweentrend auch allmählich herüberschwappt, finden auch hier zahlreiche Partys statt und Kinder aber auch Erwachsene ziehen kostümiert durch die Straßen. 

Ich mag es eher nicht so gerne, mich zu verkleiden und ehrlich gesagt grusele ich mich auch nicht so gerne. Dafür koche und backe ich aber umso lieber schaurig schöne und leckere Dinge. Deshalb habe ich mir in diesem Jahr überlegt, eine kleine Halloween-Party für euch auf meinem Blog zu veranstalten. Da kam es mir natürlich total gelegen, dass die liebe Tatjana von Wiesenknopfschreibselei zu einer Halloween-Bloggerrunde aufgerufen hat und wir viele Blogger sind, die zu allen möglichen Themen einen Beitrag verfasst haben. Mit von der Partie sind zum Beispiel Dekotipps, Koch- und Backrezepte, Drink- und Snackideen oder DIY Anleitungen. Seid ihr gespannt und plant vielleicht selbst eine kleine Haloween-Party? Dann schaut doch mal bei den anderen Bloggern vorbei oder probiert meine leckeren Gruselmuffins aus. Viel Spaß beim Stöbern!

 

Wer macht alles mit bei der Blogger Parade „Halloween“?:
Torten, Kuchen & Gebäck:

Tatjana von wiesenknopfschreibselei.de

Stephanie von cockerlifestyleandmore.de

Verena von sweetandlifestyle.com

Carina von carinas-food-blog.de

Kathrin von pippistattannika.de

Ramona von somegreenlife.com

Hanni von hannifuchs.de

Daniela von noplonnimonni.de

Jeannine von prinzessinkoestlich.de


Snacks & Drinks:

Michael von salzig-suess-lecker.de

Julia von lilalummerland.com

Rebekka von rheinherztelbe.de

Bernadette von einladungzumessen.blogspot.co.at

Katii von suechtignach.at

Deko/DIY:

Melanie von lalemie.de

Katja von mamatized.com

Natascha von day-dreamin.de

Jaqueline von books-beauty-and-creativity.blogspot.de

Katharina von mimiundich.com

Gruselige Kürbismuffins
Write a review
Print
Prep Time
20 min
Cook Time
20 min
Total Time
40 min
Prep Time
20 min
Cook Time
20 min
Total Time
40 min
Ingredients
  1. 200g Kürbispüree
  2. 125g Butter
  3. 180g Mehl
  4. 1 1/2 TL Zimt
  5. 1/2 TL Ingwerpulver
  6. 1/4 TL Nelkenpulver
  7. 1Prise Salz
  8. 2 TL Backpulver
  9. 2 Eier
  10. 1 Pck. Vanillezucker
  11. 175g brauner Zucker
  12. Streusel
  13. 50g gehackte Walnüsse
  14. 50g Butter
  15. 1 TL Zimt
  16. 50g Mehl
  17. 30g Zucker
Instructions
  1. Butter, Zucker und Eier schaumig rühren, anschließend die Gewürze und das Mehl mit dem Backpulver zur Hälfte unterrühren. Das Kürbispüree (einfach einen halben Hokkaido in etwas Wasser kochen, pürieren und abkühlen lassen) unterrühren, Salz und die übrigen Gewürze hinzufügen und das restliche Mehl verrühren. Nach Bedarf etwas Flüssigkeit (Sahne, Milch) hinzugeben.
  2. Aus den Streuselzutaten krümelige Streuseln zubereiten, den Teig in Muffinförmchen geben, mit Streuseln bedecken und bei 180° Ober-/Unterhitze für ca. 20-25 Minuten backen.
Carinas Food Blog https://www.carinas-food-blog.de/