Weihnachtsbäckerei

16. Türchen

Die Weihnachtszeit ist für mich immer auch die Zeit von leckeren Gewürzen, Düften und Kuschelatmosphäre. Dazu gehört für mich beispielsweise der Duft von Zimt und Vanille. Gerade bei nass-kaltem Wetter esse ich gerne Suppen, Milchreis oder Grießbrei und Würze das Ganze mit Zimt.
Was Milchreis und Grießbrei mit dem heutigen Türchen und der Geschenkidee zu tun hat? Ganz einfach! Milchreis lässt sich wunderbar als Mischung in einem Glas verschenken. Das sieht nicht nur schön aus, sondern der Beschenkte kann sich zudem noch über das leckere Ergebnis freuen, wenn er es zubereitet.
Der Kreativität und den eigenen Vorlieben sind auch hier keine Grenzen gesetzt.
Probiert es aus und überzeugt euch selbst!

„Milchreismischung“

FÜR 4 PORTIONEN

MILCHREIS

30 g Grümmelkandis

125 gMilchreis

1 StangeZimt

SPRINKLE

2 EL brauner Zucker

2 TL Spekulatiusgewürz

1 EL Cranberrys

2 EL Cashewkerne

 

Zubereitung

Für den Milchreis Grümmelkandis und Milchreiskörner in Lagen in ein weites Schraubglas oder ein Flasche schichten. Die Zimtstange mit einschichten.

Für das Sprinkle braunen Zucker, Spekulatiusgewürz, Cranberrys sowie Cashewkerne vermengen und als letzte Schicht auf die Reismischung geben und verschließen. Oder das Sprinkle extra in eine Tüte oder ein Glas füllen. Kompott, Milchreismischung und eventuell das Sprinkle zusammen verpacken. Das Kirschkompott hält sich etwa 4 Wochen, die Milchreismischung und das Sprinkle etwa 2 Monate.