Allgemein

Kichererbsen-Süßkartoffel Curry

Ihr Lieben,

ich habe es endlich geschafft! Meine Prüfungen sind vorbei und ich habe mein Leben wieder. Die letzten Monate waren unerträglich und sowohl für mich als auch für mein Umfeld ziemlich anstrengend. Nun habe ich aber wieder Zeit und Lust für die schönen Dinge im Leben und kann mich auch wieder regelmäßiger meinem Blog und insbesondere vielen leckeren Rezepten widmen.

Eines der ersten Dinge, die ich nach meiner Prüfung gemacht habe, war Einkaufen. Das habe ich auch schon während der Lernzeit gemacht, um mich zu entspannen und ich muss sagen, es tat gut. Für manche mag das vielleicht komisch klingen aber für mich ist es nach einem anstrengenden Tag total entspannend, in den Supermarkt zu fahren und frische, bunte Lebensmittel einzukaufen. Dabei lasse ich mich vom Angebot inspirieren und überlege mir während des Einkaufens, was es am Abend zu Essen gibt.

Genauso lief es auch am Freitag nach meiner Prüfung. Ich hatte schon den ein oder anderen Sekt intus und war daher besonders gesprächig und etwas wackelig auf meinem Fahrrad unterwegs – deshalb dauerte das Einkaufen auch länger als sonst. In meinem Einkaufskorb landeten aber viele leckere Dinge und ich freute mich mega auf eine ausgiebige Kochsession. Neulich habe ich ein leckeres Rezept für ein Kichererbsen Curry gesehen und da ich finde, dass Süßkartoffeln, Kokos und Kichererbsen super zusammenpassen, gab es dieses in Form eines Currys. Das Gericht ist wirklich super einfach und geht total schnell. Mögt ihr Kichererbsen und Curry-Gerichte?

Da ich nun endlich wieder Zeit und Lust zum Kochen habe, stöbere ich hin und wieder auch Kochseiten und Shopseiten und lasse mich von leckeren Gerichten oder tollem Küchen- und Kochzubehör inspirieren und berieseln. Ich mache das wirklich gerne! Eine Seite, die es mir besonders angetan hat, weil sie so vielfältig ist, ist Hagen Grote. Hier gibt es wirklich alles, was das Herz begehrt. Von tollen Rezeptideen bis hin zu Lebensmitteln und Kochzubehör. Kennt ihr Hagen Grote bereits? Wenn nicht, dann schaut doch einmal auf der Seite vorbei und überzeugt euch gerne selbst.

Nun wünsche ich euch aber erst einmal einen schönen, wenn auch verregneten Tag. Lasst es euch gut gehen!

Kichererbsen-Curry mit Süßkartoffeln
Yields 2
Write a review
Print
Prep Time
10 min
Cook Time
20 min
Total Time
30 min
Prep Time
10 min
Cook Time
20 min
Total Time
30 min
Ingredients
  1. 1 Dose Kichererbsen
  2. 1 Dose Kokosmilch
  3. 1 Hand voll Blattspinat
  4. 1 mittelgroße Süßkartoffel
  5. 200ml Gemüsebrühe
  6. Pfeffer
  7. Salz
  8. 1 TL Currypulver
  9. etwas Chili Pulver
  10. n.B. etwas Zimt
Instructions
  1. Zunächst die Kichererbsen in einem Sieb abtropfen lassen und mit Wasser abspülen. Die Süßkartoffel schälen und in Würfel (grobe) schneiden. Gemeinsam mit den Kichererbsen in etwas Kokosöl anschwitzen und mit Gemüsebrühe ablöschen. Ca. 10 Minuten köcheln lassen, die Kokosmilch und die Gewürze sowie den Spinat hinzufügen und kurz aufkochen lassen. Nach Bedarf abschmecken und servieren.
Carinas Food Blog http://www.carinas-food-blog.de/