Suppen

Kalte Gurken-Buttermilch Suppe für heiße Sommertage

Kennt ihr das? Es ist so richtig heiß und man versucht die Hitze an einem möglichst kühlen Ort zu ertragen. Man hat kaum Hunger und sehnt sich nach Abkühlung. So geht es mir momentan, denn wie bei vielen von euch, heizt sich meine Wohnung bei hohen Temperaturen extrem auf. Deshalb möchte ich mich bei großer Hitze nicht in die Küche stellen und den Herd anschmeißen. Ich vermeide jegliche Aktivität, die meine Wohnung noch mehr aufheizen könnte.

Auch wenn ich bei hohen Temperaturen eher weniger Hunger habe und erst recht nicht auf warme und deftige Gerichte, muss man ja dennoch etwas essen. Nur was?

Mein Frühstück ist glücklicherweise ein super sommer-geeignetes Frühstück, denn Obst und Joghurt erfrischen und geben mit Zimt oder Minze getoppt, einen tollen Frischekick. Beim Abendessen wird es jedoch etwas schwieriger. Glücklicherweise gibt es genügend Lebensmittel, die man schön kühl genießen kann. Vielen von euch wird mit Sicherheit zuerst Eis und kühle Getränke einfallen, oder? Eis hilft ab und an ganz gut aber mal ehrlich, den ganzen Tag Eis essen? Abends darf es dann schon etwas Herzhaftes sein und da ich ein Suppenkasper bin, fällt mir das kalte Essen auch überhaupt nicht schwer. 

Kalte Suppen sind zwar nicht jedermanns Sache aber es lohnt sich, diese Suppen einmal auszuprobieren. Man kann sie vielfältig abwandeln, würzen und mit leckeren Toppings toppen. Da ich Gurken sehr gerne esse und sie einen wunderbar kühlenden Effekt hat, habe ich mich für eine kalte Gurkensuppe entschieden. Zusammen mit Buttermilch, einem Spritzer Zitrone und frischen Kräutern, schmeckt sie einfach super erfrischend. Für den Extra-Crunch kann man nun noch geröstete Pinienkerne, Mandeln oder Kürbiskerne hinzugeben. Natürlich funktionieren auch Einlagen wie Shrimps, Nordseekrabben, Räucherlachs oder Garnelen. Euren Vorlieben sind hier keine Grenzen gesetzt.

Habt ihr Lust auf eine kühle und erfrischende Suppe, die in weniger als 15 Minuten auf dem Tisch steht? Dann nichts wie ab in die Küche und das Rezept ausprobieren. Ich wünsche euch einen guten Appetit. 

Kalte Gurken-Buttermilch Suppe
Serves 1
Write a review
Print
Prep Time
15 min
Total Time
15 min
Prep Time
15 min
Total Time
15 min
Ingredients
  1. 1/2 Gurke
  2. 200 ml Buttermilch
  3. 4 EL Joghurt
  4. 1/4 Bund Kräuter (hier: Minze, Schnittlauch, Basilikum)
  5. 2 Spritzer Zitronensaft
  6. Pfeffer
  7. Salz
Instructions
  1. Die Gurke schälen, würfeln und gemeinsam mit der Buttermilch, dem Joghurt, den Gewürzen und den kleingeschnittenen Kräutern in einen Mixer geben und pürieren. Zum Schluss mit etwas Zitronensaft abschmecken und kalt genießen.
Notes
  1. Wichtig ist, dass die Lebensmittel aus dem Kühlschrank kommen, dann ist die Suppe schön kalt. Wer mag, kann zusätzlich noch Eiswürfel hinzufügen.
Carinas Food Blog http://www.carinas-food-blog.de/